Wand Andreaskreuze

 Die verschiedenen Bauarten in...

Die verschiedenen Bauarten in welcher es das Andreaskreuz für den BDSM Bereich gibt unterscheiden über den Anwendungszweck und den Anwendungsort von einem Fesselkreuz dieser Art.

BDSM Andreaskreuz, flach oder schräg an der Wand.

Ein Andreaskreuz mit Befestigung für die Wand wird, wie der eigentliche Name es eigentlich schon sehr gut beschreibt, vorwiegend an einer Wand angebracht.
Hier kann der devote Partner mit ausgestreckten Händen und Füßen sehr gut an das an der Wand angebrachte BDSM Andreaskreuz gefesselt und fixiert werden.
Ein Andreaskreuz kann dabei sowohl flach aber auch leicht schräg an der Wand angebracht werden, je nach Modell dieses SM Möbel.

Der weitere Vorteil von einem BDSM Andreaskreuz welches an einer Wand befestigt wurde ist der geringe Platzbedarf. So ist dieses SM Möbel flach an der Wand angebracht und kann daher auch sehr gut gegen neugierige Blicke, beispielsweise mit einem Vorhang, getarnt werden.
Daher ist das Andreaskreuz mit Wandbefestigung ein interessantes SM Möbel.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 7 von 7